In Aktion

NUR NOCH 10 TAGE! Einreichfrist endet.

Wir sind gespannt auf Ihre Geschichten!

Am 19. November, 24:00 Uhr, endet die Einreichfrist des Ideenwettbewerbs von TOP: Talente und Akzente Film & Fernsehproduktion zur Berlinale 2018!

Gesucht sind mutige und aussergewöhnliche Serienkonzepte zum Thema „UNTER DRUCK“, als Drama, Thriller, Komödie oder Krimi erzählt.

 

Öffnet externen Link in neuem Fensterweiterlesen
Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Ankündigungen

In Aktion

Pitch-Chance beim FernsehfilmFestival Baden-Baden

Zum Abschluss eines neu konzipierten Intensiv-Workshops bietet TOP: Talente 12 ausgewählten Teilnehmern die Chance, ihren Stoff vor den Profi-Teilnehmern des Festivals zu präsentieren. Der Workshop kombiniert Pitch-Training und Drehbuchaufstellung im kompakten Kursangebot.

Öffnet externen Link in neuem Fensterweiterlesen

Über uns

TOP: Talente - Austausch, Ausrichtung, Ausbildung

Seit 2002 bietet TOP: Talente e.V., die Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie, Programme für kreative Medienschaffende. Wir führen Drehbuch-Werkstätten sowie Fortbildungen durch und schreiben Ideenwettbewerbe aus.

 

News

Sieger des Webserien-Wettbewerbs; Panel beim Kath. Medienkongress

Die Sieger des Webserien-Wettbewerbs zum Thema "Die Frage nach dem lieben Gott" wurden am 17.10.2017 beim Katholischen Medienkongress bekanntgegeben.

Zuvor fand ein von TOP: Talente organisiertes Panel statt: "Bitte nicht langweilen! - Welche Formate begeistern Kinder?"

Öffnet externen Link in neuem Fenstermehr

Termine

19.11.2017

Öffnet internen Link im aktuellen FensterEinsendeschluss für Wettbewerb "Unter Druck"

26.11. – 30.11.2017

Intensiv-Workshop (Pitch-Training und Drehbuchaufstellung)

28.02. – 03.03.2018

Workshop "Professionelles Erzählen für virtuelle Welten"

Dorns Kolumne

Kitsch als Lebenshilfe – auch im Film?

Gedanken über ein Buch

In ihrem Buch „Die (un)erträgliche Seichtigkeit des Seins“ (Telos, 2015) beschäftigt sich Elisabeth Hurth mit Fragen der Bewertung des Kitsches. Der Untertitel „Zwischen Religion und Kitsch“...
Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweiterlesen