Wer wir sind:

Zu TOP: Talente e.V., der Akademie für Film- und Fernseh­drama­turgie, gehören AutorInnen, ProduzentInnen, RedakteurInnen, JournalistInnen, DramaturgInnen, RegisseurInnen, rundum alle kreativ Film­schaffenden. Wir tauschen uns über Stoff, Form und Gestalt in Film- und Fernsehproduktionen sowie fiktionalen Formaten in neuen Medien aus. Gefördert wird dabei vor allem der kritische Diskurs über Dramaturgie, Charaktere, Haltungen und Qualitäts­merkmale, die im Zusammenhang mit den christlichen Grund­lagen unserer Kultur stehen.

Senderprofile, Formatideen und Programmstrukturen entwickeln sich im Zuge der Digitalisierung immer schneller. Es entstehen neue Sehweisen, neue thematische Ideen und Umsetzungs­möglichkeiten. Wir als Mitglieder der Akademie unterstützen die modernen, zukunftsweisenden Entwicklungen, setzen Impulse und haben durch Beruf und Position aktiv an ihnen teil.

Was wir wollen:

Unser Interesse gilt vor allem dem guten Film, der wertvollen Fernsehproduktion, oder auch dem intelligenten crossmedialen Projekt, sprich allen Formaten, die Zuschauer, „User“ oder Hörer unterhalten, emotional und mental  bereichern und zur Inter­aktion anregen. 

TOP: Talente fördert dazu auf Branchentreffs, Panels, Foren und Symposien die kritische Betrachtungsweise. Wir nutzen diese Plattformen, um über unsere Ansprüche an Qualität und Wert zu diskutieren. Wir hinterfragen den zeitkritischen Gehalt, die Originalität und Bedeutung der Inhalte. Einen wichtigen Platz im Diskurs nehmen natürlich Drehbuch und Dramaturgie in den diversen Formaten ein. Wir setzen uns mit dem filmischen Erzählen als Reflexion der gesellschaftlichen Wirklichkeit aus­einander. Wir schreiben Ideenwettbewerbe für Serien, Fernseh­filme und Kinoprojekte aus, um das kreative dramaturgische Schaffen anzuregen und die neusten Entwicklungen auf diesem Gebiet zu unterstützen.

Wir legen gleichermaßen besonderen Wert auf eine umfassende gestalterische Aus- und Fortbildung. In den Autoren-Werkstätten vermitteln wir 10-12 Teilnehmern die Grundlagen des Drehbuch­schreibens. Über mehrere Monate helfen wir angehenden Dreh­buchautorInnen in Seminaren und Tutorials, ihr kreatives Talent zu entdecken und handwerklich zu konsolidieren. Das Curriculum wird dabei ständig den Entwicklungen der Branche angepasst und zielt auf Qualität und nicht auf Quantität ab. In den unterschied­lichsten Fortbildungsangeboten werden aktiv Schreibende bei verschiedenen Fragen und zu verschiedenen Themen der Stoff­entwicklung von Profis unterstützt. Begleitet werden die Aus- und Fortbildungsangebote von Pitchings und Abendveranstaltungen, bei denen Kontakte in die Branche geknüpft werden können.

Was wir bieten:

Austausch

  • Branchentreffs in München, Berlin, Köln, Leipzig, u.a.O.
  • Expertengespräche über Topics & Trends,
  • Foren zum kritischen Hinterfragen von Qualität & Originalität  
  • Panels zu Entwicklungen in der Medienbranche
  • Get-Togethers

Ausbildung / Fortbildung

  • Mehrwöchige preisgünstige Drehbuch-Autoren-Werkstätten für Nachwuchsautoren
  • Seminare zur handwerklichen Konsolidierung und dramatur­gischen Weiterentwicklung von Autorinnen und Autoren
  • Tutorials zur Betreuung und Beratung individueller Stoffe und Drehbücher
  • Fachthematische Seminare für Autoren, Produzenten und Redakteure in Sendeanstalten, bei Produktionsfirmen und Filmstudios

Angebote

  • Europäische Symposien (Rom, Wien, etc) zu essentiellen Themen und Aussagen von Filmen in Verbindung mit Philosophie, Theologie und Wissenschaft

Ausschreibungen

  • Ideenwettbewerbe für TV-Serien, Fernsehfilme, Kinoprojekte und crossmediale Projekte, u.a.

Wer kann Mitglied werden:

Mitglied können Personen, Firmen, Institutionen werden, die sich für Film- und Fernseh- sowie crossmediale Produktionen interessieren und unsere Arbeit unterstützen möchten.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterMitglied weden

Referenzen

Stimmen zur Arbeit von TOP:Talente

"Die Ausbildung von jungen, talentierten Autoren und Producern ist im Interesse von Produzenten, denn in diesem Bereich besteht nach wie vor großer Bedarf. Als Produzent hofft man ja immer, ein großes Talent zu entdecken."

Dieter Ulrich Aselmann, Produzent und geschäftsführender Gesellschafter von d.i.e.film.GmbH, München.

 

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Stimmen zur Arbeit von TOP:Talente