Games in der Bildung

Einladung zum TT-Zoom-Talk "Games in der Bildung"
In Kooperation mit Actrio Studio im Rahmen der Jüdischen Woche Leipzig

Montag, 28. Juni 2021, 12:00 bis 13:30 Uhr

mit
Michael Geidel, Gamesproduzent, CEO Actrio Studio
Celine Wendelgaß, Bildungsstätte Anne Frank
Nathalie Jacobsen, NS Dokuzentrum München
Jörg Friedrich, Gamesentwickler von Through the Darkest of Times
Mick Prinz, Amadeu Antonio Stiftung / Good Gaming
Dr. Robert Sigel, Geschäftsstelle des bayerischen Beauftragten für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus

Mit Spielen lernen wird immer beliebter. Aber wie setzt man die Themen Holocaust und Rassismus in Spielen um von Konzept, Storytelling bis Umsetzung in Museen oder für den Appstore? Darüber diskutiert das Panel von Expert*innen und mit den Zuschauern.

Datum/Zeit:      28. Juni 2021 / 12:00 bis 13:30 Uhr
Ort:                   Zoom
Kosten:            kostenfrei
Anmeldung:    mail(at)toptalente(dot)org / direkt mit Zoom-Link, s.u.

https://zoom.us/j/93595710713?pwd=S2NjZmlWMWkrcG5aTS81Nkd3RmZVQT09
   Meeting-ID: 935 9571 0713, Kenncode: 991174