Narrative- und Developer-Team entwickeln „News-Juggler“, den neuen Spiele-Prototypen

(c) Swinging Lama

Narrative Design für Serious Games 
Kooperation zwischen Macromedia & TOP: Talente (TT&M)

Der Blog von Dr. Diana Mantel auf storytile macht den Game-Entwicklungsprozess des frisch zusammengewürfelten Teams lebendig.

So ist zum Beispiel im Narrative Design, dem Herzstück des Projektes, wichtig, den Überblick über die Geschichte nicht zu verlieren und alle  wesentlichen Plotelemente sowie für die Erzählung relevanter Charaktere immer im Auge zu haben. Wie im vorgegebenen Vision Statement bereits gesagt, unterscheiden sich  „Spiele in ihren Erzählungen bzw. dem Erleben der Erzählung fundamental von Filmen oder Büchern. In Spielen muss bei allen die Interaktivität und Freiheit der Spielenden mitgedacht werden. Je enger der Plot mit dem Gameplay verknüpft ist, desto höher sind die Immersion und die gefühlte Selbstwirksamkeit der Rezipienten.“


Gefunden – Game Writer*innen, Game Designer*innen, Dialogautor*innen
Kooperation zwischen Macromedia & TOP: Talente (TT&M)               

Herzlichen Glückwunsch Team 5 mit dem Konzept „News Juggler“.

Diana Mantel, Mandy Lehmann, Tabea Penker, Samuel Thomas, Juliane Obermeier, Supreet Cahal und Nils Kosmenda erhalten die Möglichkeit, im Sommersemester (März -Juli 2022), einen Prototypen zusammen mit einem Game Developer Team des 4. Semesters der Hochschule Macromedia zu entwickeln.

Wie in der Ausschreibung angekündigt, stellt Sebastian Büttner vier Praktikumsplätze in seiner Firma Swinging Lama zur Verfügung, um am Game „Space Western“ mitzuarbeiten. Diese gehen an Steve Bürk, Lisa Händler, Marcel Klein und Jochen Reiling.

Im virtuellen Hands-on Event hatten zuvor Petra Kohnen (Journalistin, TT-Vorstand), ProfMichael Baur(Studiengangleiter Game Design & Development Macromedia Campus Leipzig), Johanna Daher (Expertin News Games), Sebastian Büttner (Managing DirectorSwinging Lama, TT-Vorstand) und Marcus Klöppel (Dozent Macromedia, Verband Games & XR)  in das Thema Serious Games eingeführt sowie ihre Mach- und Schreibart erklärt.

Laut der Rückmeldungen der Teilnehmenden war unser Game-Event „inspirierend“ und alle konnten „etwas Neues aus der Game-Welt mitnehmen“. Das soll auch weiterhin so bleiben, denn wir planen via Blog über den Prozess der Erstellung des Serious Games  zu informieren.


Ausschreibung:
Gesucht – Game Writer*innen, Game Designer*innen, Dialogautor*innen
Kooperation zwischen Macromedia & TOP: Talente (TT&M)               

Im kostenfreien virtuellen Hands-on Event werden Mach- und Schreibart von Serious Games erklärt. Danach werden Konzepte für Serious Games / Newsgames auf der Grundlage eines Vision Statements erstellt. Mehrere Teams aus Dialogautor*innen, Game Writer*innen sowie Game Designer*innen und Journalist*innen, die im Hands-on Event zusammengebracht werden, erarbeiten jeweils ein Konzept, das sie vor einer Jury aus Vertretern von Macromedia und TOP: Talente sowie der Wirtschaft pitchen.

Der Pitch mit der höchsten Bewertung wird im Rahmen der Lehrveranstaltung “Praxisprojekt” als Prototyp umgesetzt. In der Protoypenphase der Umsetzung arbeitet das Gewinnerteam, die TT-Dialogautor*innen & Narrative Designer*innen eng mit GameDev. /Gameentwicklern zusammen.

Außer der Kompetenzerweiterung in der Teamarbeit und der Möglichkeit bei der Erstellung eines Prototypen mitzumachen, erhalten die Dialogautor*innen und Game Writer*innen des zweiten und drittbesten Pitch zudem bei Swinging Lama einen vierwöchigen bezahlten Praktikumsplatz, um am Game „Space Western“ (Genre: Science Fiction meets Western) mitzuarbeiten.

Datum/Zeit:                                               Freitag 11. März 2022      10:00 bis ca. 17:00 Uhr
Kosten:                                                        kostenfrei
Ort:                                                              MS-Teams  -  Eventlink erhalten Sie ab 4. März 2022 
Teilnahmebedingungen:                         Steckbrief  Name/Profession(Autor*in, Journalist*in, Narrativ  Designer, Gamedev, sonstiges)
Bitte schreiben Sie in maximal 600 Zeichen ihre Motivation für die Teilnahme an diesem Hands-on Event sowie dem dazugehörigen Workshop.
Senden Sie Ihre Unterlagen bitte bis 
28. Februar 2022 an kohnen(at)toptalente(dot)org

Besetzung der Teams:                            Jury trifft Auswahl anhand des Steckbriefs

---

Phase 1 - Welcome und Einführungsvorträge  10:00 – 12:30

  • Begrüßung + Einführung                             Petra Kohnen, CEO,TT-Vorstand und Prof. Michael Bauer
  • Was sind Serious Games?                           Prof. Michael Baur, Studiengangleiter für Game Design & Development Macromedia am Campus Leipzig.
  • Serious Games im Journalismus?              Johanna Daher, Expertin für News Games
  • Wie entsteht ein Serious Game?               Sebastian Büttner, CEO Swinging Lama, TT-Vorstand

Phase 2 - Arbeit am Konzept 13:00 – 15:00

  • Erklärung Ablauf und Themen                   Marcus Klöppel, Dozent Macromedia, Verband Games & XR
  • Arbeit am Konzept (90 Minuten)               Mehrere Teams

Phase 3 - Pitching 15:15 – 16:30

  • Erklärung Ablaufs + Gewinn                      Marcus Klöppel, Dozent Macromedia, Verband Games & XR
  • Pitching                                                         5 Minuten pro Team
  • Schlußwort                                                   Petra Kohnen, CEO,TT-Vorstand und Prof. Michael Bauer

Phase 4 - Bekanntgabe Gewinner*innen          14. März 2022

Phase 5 – Erstellung Prototyp

---

Die 5 Phasen des kostenfreien virtuellen Hands-on Event im Einzelnen:

In Phase 1 werden allen Teilnehmenden Mach- und Schreibart von Serious Games/Newsgames anhand von Vorträgen und Beispielen aus der Praxis erklärt und demonstriert. (10.00 – 12.30)

In Phase 2  haben ausgesuchte Teilnehmende (siehe Teilnahmebedingungen) die Möglichkeit, Konzepte für Serious Games / Newsgames auf der Grundlage eines Vision Statements zu erstellen. Mehrere 6-köpfige Teams aus Dialogautor*innen, Game Writer*innen sowie Game Designer*innen und Journalist*innen, die im Hands-on Event zusammengebracht werden, erarbeiten jeweils ein Konzept. (13.00-15.00)

In Phase 3 pitchen die Teams nacheinander ihr Konzept vor einer Jury aus Vertreter*innen von Macromedia und TOP: Talente sowie der Wirtschaft. (15.15 – ca.16.30)  

In Phase 4   werden die Teilnehmenden am 14. März 2022  via Mail informiert, ob ihr Pitch Erfolg hatte oder nicht:

  • 1. Preis -  der beste Pitch - Zwei Dialogautor*innen haben die Chance mitzumachen im Team, das den Prototypen erstellt und erhalten ein kleines Anerkennungshonorar.
  • 2. + 3. Preis – Jeweils zwei Dialogautor*innen des zweiten und drittbesten Pitch haben die Chance bei  Swinging Lama einen vierwöchigen vergüteten Praktikumsplatz zu erhalten, der ihnen die Möglichkeit gibt  am Game „Space Western“ (Genre: Science Fiction meets Western) mitzuarbeiten.

In Phase 5  beginnt die Erstellung des Prototypen (der ggf. Firmen zum Kauf angeboten wird)
 

   Game Hands-on Event